Skip to content

Aktuelles

Volker Dembski | Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht in München | Strafverteidiger in München seit über 15 Jahren | Strafrecht in München von A bis Z | ☎️ 24h Notrufnummer 0178 / 14 089 44 für Strafrecht in München


Hier werden von Fachanwalt Strafrecht München Volker Dembski fortlaufend aktuelle Informationen aus dem Rechtsgebiet Strafrecht eingestellt.

1. Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht (StVG, StVO, BKat, OWiG)

Verkehrsordnungswidrigkeiten werden im Bußgeldverfahren verfolgt. Neben einer Geldbuße kann auch ein Fahrverbot verhängt werden. Außerdem droht die Eintragung von Punkten im Fahreignungsregister.

2. Verkehrsstrafrecht (StGB)

Verkehrsstraftaten werden im Strafverfahren verfolgt. Neben einer Geld- oder Freiheitsstrafe kann auch ein Fahrverbot verhängt oder die Fahrerlaubnis unter gleichzeitiger Anordnung einer Sperrfrist entzogen werden. Außerdem droht die Eintragung von Punkten im Fahreignungsregister.

3. Betäubungsmittelstrafrecht (BtMG, AMG)

In den Vorschriften des Betäubungsmittelgesetzes werden unterschiedliche Handlungsweisen im Umgang mit Betäubungsmitteln unter Strafe gestellt.

4. Kapitalstrafrecht (StGB)

Das Kapitalstrafrecht befasst sich mit den Tötungsdelikten. Für Straftaten gegen das Leben sind im Strafgesetzbuch gravierende Strafandrohungen enthalten.

5. Vermögensstrafrecht (StGB)

Vermögensdelikte sind Tatbestände, die das Eigentum oder sonstige geldwerte Güter eines Rechtsträgers schützen.

6. Sexualstrafrecht (StGB)

Die Vorschriften des Sexualstrafrechts schützen das Recht des Einzelnen auf dessen sexuelle Selbstbestimmung.

7. Wirtschaftsstrafrecht (StGB, AO, InsO, AufenthG)

Das Wirtschaftsstrafrecht hat sowohl mit dem allgemeinen Strafrecht, insbesondere dem Vermögensstrafrecht, als auch mit dem Nebenstrafrecht Berührungspunkte.

8. Internetstrafrecht (StGB)

Im Internetstrafrecht kommt es oftmals zu Überschneidungen mit anderen Rechtsgebieten.

9. Jugendstrafrecht (JGG)

Im Jugendstrafrecht gelten Ausnahmevorschriften von den Regelungen des allgemeinen Strafrechts in materieller, prozessualer und gerichtsverfassungsrechtlicher Hinsicht. Das Jugendgerichtsgesetz findet Anwendung, wenn ein Jugendlicher oder ein Heranwachsender eine Straftat begeht.

10. Strafverfahrensrecht (StPO)

Das Strafverfahrensrecht ist in der Strafprozessordnung geregelt.

11. Fahrerlaubnisrecht (FeV)

Das Fahrerlaubnisrecht ist in der Fahrerlaubnisverordnung geregelt und befasst sich mit der Entziehung sowie der Wiedererteilung der Fahrerlaubnis durch die Führerscheinstelle.

12. Verkehrsunfallrecht (BGB)

Das Verkehrsunfallrecht befasst sich mit den zivilrechtlichen Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüchen der Beteiligten.

13. Ausländerrecht (AufenthG, StAG, AsylG)

Das Ausländerrecht kann unterteilt werden in das Aufenthaltsrecht, das Einbürgerungsrecht und das Asylrecht.

Sie haben ein strafrechtliches Problem und benötigen professionelle Beratung oder Vertretung durch einen engagierten Fachanwalt für Strafrecht in München? Jetzt erfahrenen Strafverteidiger unter Telefonnummer 089 / 517 017 94 persönlich kontaktieren oder Nachricht an E-Mail-Adresse dembski@fachanwalt-strafrecht-muenchen.org senden und kurzfristig Termin vereinbaren!